Headerbild

Museum für Druckkunst Leipzig macht sich fit für die Zukunft

Ankauf von Reinigungsmitteln, die Anschaffung von 3 Notebooks mit Software fürs Homeoffice, die Beschaffung und Programmierung von 20 Mediaguides mit Kopfhörern sowie 2 Tabletts, der Ankauf einer Marketingsoftware, die Ertüchtigung der Klimaanlage im 1.OG und 3. OG.
Ziel des Projekts ist es, die multimediale Vermittlung zu professionalisieren, das Marketing und Klimatisierung der Räume zu verbessern sowie die Arbeit im Homeoffice zu erleichtern.

Online

Für Antragssteller