Headerbild

Die Förderung

Der Deutscher Verband für Archäologie e.V.  (DVA) koordiniert als Partner des Programmteils „Pandemiebedingte Investitionen in Kultureinrichtungen zur Erhaltung und Stärkung der bundesweit bedeutenden Kulturlandschaft“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) die Fördergelder für Heimatmuseen, private Museen, Ausstellungshäuser und öffentlich zugängliche Gedenkstätten.

Gefördert werden investive Umbau-, Modernisierungs- und Ausstattungsmaßnahmen von Kultureinrichtungen (ortsfeste und kulturelle Träger mit dezentralen Aktivitäten) sowie im Rahmen von Festivals und anderen kulturellen Veranstaltungen, die zur nachhaltigen Reduktion von Ansteckungsgefahren (insbesondere mit dem SARS-CoV-2-Virus) in deren öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereichen erforderlich sind, sowie projektbezogene Personal- und Sachausgaben.

Wenn ihre EInrichtung nicht zur Gruppe Heimatmuseen, private Museen, Ausstellungshäuser und öffentlich zugängliche Gedenkstätten gehört, gibt es  andere Stellen, bei denen Förderanträge im Rahmen des Programms gestellt werden können:

Anmeldung

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und das dazugehörige Passwort ein. Wenn Sie noch keinen eigenen Zugang besitzen, klicken Sie auf “Zugang beantragen”.

Online

Förderantrag

Hinweis: Folgende Browser-Versionen können Sie für den Förderantrag nutzen: Chrome 85, Firefox 80, Edge 84, Safari 13, iOS 13, Firefox ESR 78.