Headerbild
Startseite » Projekte » Deutsches Apotheken-Museum

Deutsches Apotheken-Museum

Projekttitel:

„Pandemiebedingte Investitionen für Besuchersteuerung, Vermittlung, Mobiles Arbeiten und Hygienekonzept.“

Ziel des Projekts war es, die Besuchersteuerung zu optimieren, die Vermittlung der Ausstellung kontaktarm zu gestalten, die Arbeit im Home-Office zu erleichtern und das Hygienekonzept umzusetzen.

Gefördert wurde die Einrichtung einer Besucherzählanlage inkl. Tablet, neue Multimediastationen zzgl. Anfertigung von Gestellen für Monitore, die Einrichtung der zugehörigen Netzwerkinstallation, die Anschaffung eines Notebooks fürs Homeoffice inkl. Software sowie der Ankauf von Hygieneprodukten.

 

Online

Für Antragssteller