Headerbild
Startseite » Projekte » Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Projekttitel:

„Erneuerung Heizungstechnik Lokschuppen und Depothalle, Solaranlage, Heizpatronen für 2 Pufferspeicher, Brennwerte-Heizkessel“

Ziel des Projekts war es, den Museumsbetrieb weiter zu gewährleisten, die Sicherheit und den Brandschutz der Einrichtung zu erhöhen, den gesetzlichen Vorgaben nachzukommen, die Heizanlage zu modernisieren, das Depot mit einer zeitgemäßen, effizienten, kostengünstigen und emissionsarmen Technik zu beheizen und somit die Belüftungsintervalle zu intensivieren.

Gefördert wurde der Ersatz des fast 30 Jahre alten Öl-Heizkessels durch einen Brennwerte-Heizkessel, der Anbau eines doppelwandigen Abgasrohrs am Kessel und der Einbau einer Photovoltaikanlage.

  • Icon Einrichtung
    Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün
  • Icon Adresse
    08359 Breitenbrunn OT Rittersgrün
  • Icon Förderungssumme
    Förderung in Höhe von 21.900 €
Vorheriges Projekt in Sachsen
Sächsisches Rot-Kreuz-Museum Beierfeld