Headerbild
Startseite » Projekte » Mobile Welt des Ostens

Mobile Welt des Ostens

1. Projekttitel:

„Behindertengerechte Toiletten, Erweiterung Eingangs- und Souvenirbereich“

2. Projekttitel:

„Erweiterung der Ausstellungsfläche“

Ziele der Projekte war es, das Hygienekonzept umzusetzen, die Nutzflächen zu erweitern, einen Rundgang einzurichten, die Besuchersteuerung zu optimieren, persönliche Kontakte zu reduzieren, die hygienischen Bedingungen und das Raumklima zu verbessern, Barrieren abzubauen sowie die Aufenthaltsqualität und Attraktivität der Einrichtung zu erhöhen.

Gefördert wurde die bauliche Vergrößerung des Foyers inklusive Schaffung eines Wartebereichs mit Sitzgelegenheiten, der Umbau der Toiletten zu einer behindertengerechten sanitären Anlage mit einer modernen Be- und Entlüftung sowie die Errichtung einer weiteren Ausstellungshalle mit einer Fläche von rund 300 Quadratmetern.

Vorheriges Projekt in Brandenburg
Menschenrechtszentrum Cottbus
Nächstes Projekt in Brandenburg
Museum „Alter Krug“